Aktuelle Hygienevorschriften

KV- / KGV-Rückblick zum Ende des Jahres

 

Viel ist geschafft - dank der wirklich herrlich-engagierten Kirchvorsteher*innen und Kirchgemeindevertreter*innen, die nun seit einem Jahr unsere Gemeindegeschicke mit leiten und bestimmen. An dieser Stelle - von HERZEN - ein dickes DANKESCHÖN!!! Was ist (fast) geschafft? Wir haben ganz gut zu einem Miteinander gefunden, was keineswegs einfach war—zumal in diesen Zeiten. Aber anhand mancher unserer sog. Baustellen wird einiges sichtbar:

 

* Berbisdorf: Friedhofskapelle/-halle ist fertig; Wegemaßnahmen auf Friedhof liegen vor uns; Kirchturmsanierung ist hoffnungsvoll beantragt

 

* Naunhof: Kirchendecke leuchtet wieder herrlich weiß; Aufarbeitung der Schallschutzfenster im Glockenturm scheinen finanzierbar, neuer Altarteppich schmückt den Kirchenraum

 

* Steinbach: Emporeneinbau ist (fast) fertig (nach Statikerprüfung); Trinkwasseranschluss ist nun gelegt; Altarbeleuchtung ist nun finanzierbar, neue Projekte sind im Blick :)

 

* Bärwalde: Fenstermaßnahme ist beendet. Orgelsanierung geht voran - mit einer wunderbaren Spendenbereitschaft in Nah und Fern; Sockelarbeiten und Versickerungsmaßnahme können im Frühjahr starten; neuer Weihnachtsstern leuchtet seit 1.Advent vor der Kirche; barrierearmer Kircheneingangsbereich ist beantragt („Lieblingsplätze für alle“)

 

* Bärnsdorf: Fensterschutz für Orgelbalgraum fertig; BEANTRAGT: barrierearmer Kircheneingangsbereich, evtl. mit Kirchentür-Aufarbeitung

 

* Die meisten Friedhofsbänke sind bzw. werden nun aufgearbeitet. * neuer Schritt: Die Friedhofsarbeiten laufen seit Frühjahr per Werkvertrag über die Firma HGS Nicklich - mit guten & lehrreichen Erfahrungen.

 

* Eine Vereinbarung mit der Kommune Radeburg wurde erarbeitet für jährliche Friedhofs-Bewirtschaftungs-Zuschüsse.

 

* in Wege geleitet: Urnengemeinschaftsanlage,pflegeleichte Erdgräber

 

* Läuteordnungen, Pachtverträge, Baumpflegearbeiten, Planungen, ... 

 

 

KV- & KGV-Ausblick Was beschäftigte uns weiterhin in unseren KV- & KGV-Sitzungen?

 

 Strukturbelange: einige Vorbereitungen für die neue Rechtsform ab 1.1.2022 als großes „Kirchspiel Radeburg“. Wer geht als Kirchvorsteher*in in den großen Kirchspielvorstand der Region Radeburg (1 KVler*in pro KGV), KGVs entschieden:

 KVler aus der KGV Bärnsdorf-Berbisdorf: Frank Lorenz

 KVler aus der KGV Bärwalde: Frank Balbrink

 KVlerin aus der KGV Naunhof-Steinbach: Jette Cholewa

Schenke unser Gott - seinen Segen, viel Mut und Ideenreichtum :)

 

 Überlegungen zu Hygienekonzepten: was bleibt möglich - wie - angesichts der sog. „Vorwarnstufe“ und „Überlastungsstufe“ … ? Zugrundeliegend: der je aktualisierte Orientierungsplan der Landeskirche und das Hygienekonzept der Kinder-Jugend-Bildungsstätte  Wie können wir Advent und Weihnachten feiern?

 Wie geht es weiter (ab Sommer) ohne Frau Schulze? Unvorstellbar.  Dann gab es aber noch etwas Schönes: Haushaltüberschussverteilung (2020) - auch auf die 5 Kirchtürme :)

 Und immer wieder das Erleben: wir packen mit an, wir helfen mit, wir bringen uns ein, wir wollen Gemeinde sein :)

 DANKE für die gute und gut-gefüllte Zeit mit Ihnen und Euch :)

 

KV- & KGV-Termine (im Rahmen der Bestimmungen und Möglichkeiten) KV-Termine (großes Kirchspiel Radeburg): 18.01. und 8.Februar 2022 KGV Bärnsdorf-Berbisdorf: 8.12. und n.V.

KGV Naunhof-Steinbach: 13.12. und n.V.

KGV Bärwalde: 14.12. und n.V

Orientierungsplan für kirchliches Leben
Adobe Acrobat Dokument 211.3 KB

DANKE für Ihr und Euer Kirchgeld 2021

Das sei allen Kirchgeldzahlenden von HERZEN zugejubelt! Und es sei erinnert und versichert: das Kirchgeld kommt zu 100% unserem kleinen Kirchspiel Bärnsdorf-Naunhof zugute. Laut bisherigem Stand (25.11.2021) ist diese unverzichtbare Finanzsäule von etwa 1/4 Gemeindemitgliedern unserer Kirchgemeinden aufgestellt mit einer Summe von 13.935,40€. Das hilft ganz sehr! Kurzinfo - Kirchgeld 2020: 17.828,40€. Also, vlt. ist da noch „Luft nach oben“, auf dass die Finanzsäule noch etwas gestärkt werden kann?! Das wäre toll & in jedem Fall hilfreich. Gott segne Geber und Gaben!

 

Wer sein Kirchgeld 2021 noch nicht eingezahlt hat, kann dies natürlich super gern tun - entweder direkt in einem der Pfarrämter (bis 28.12.2021) oder per Überweisung (bis 31.12.2021): Kontonummer für das Kirchgeld 2021: IBAN: DE 04 8505 5000 3011 0499 54 Bitte die jeweilige Kirchgeldnummer laut Kirchgeldbescheid angeben.

Kirchenvorstands-und Kirchgemeindevertretungs-interne Wahlen

 

Kirchenvorstand des Kirchspiels Bärnsdorf-Naunof

Vorsitz: PfarrerinSabine Prokopiev

Stellvertretung:Dana George

 

Kirchgemeindevertretung Bärnsdorf -Berbisdorf

Vorsitz: Frank Lorenz

Stellvertretung: Dana George

 

Kirchgemeindevertretung Naunhof -Steinbach

Vorsitz: Jette Cholewa

Stellvertretung: Uta Frappier

 

Kirchgemeindevertretung Bärwalde

Vorsitz: Frank Balbrink

 Stellvertretung: Arne Lorenz