Friedhofsbelange

 

 

Informationen zu Trauerfeiern auf unseren Friedhöfen 

 

Die Bestattungen sind ohne Personenbegrenzung unter Einhaltung der Abstands- & Hygienevorschriften gestattet 

 

 

 

Kurz-Informationen zu Friedhofsbelangen 

 

Mancher Aufruf trägt Früchte! So freuen wir uns, dass erste Spenden (210,00€) uns erreichten für die Aufarbeitung der alten Friedhofsbänke (etwaige Kosten ca. 1.000,01€). Wer da weiterhin mittun und eine Spende für die Überarbeitung der alten Friedhofsbänke (gedacht ist es - Schritt für Schritt auf allen Friedhöfen) überweisen möchte, nutze bitte das Konto des Kirchspiels (IBAN: DE 04 8505 5000 3011 0499 54) mit dem ZweckVermerk: Friedhofsbank im Kirchspiel Bä-Nhf. Und wenn auch den Handwerkern das Zeitfenster gegeben ist, so freue ich mich jetzt schon, dass mglw. ab nächstem Frühjahr den Friedhofsbesuchern ein erfreulich(er)es Innehalten auf den überarbeiteten Friedhofsbänken geschenkt ist.

 

Viele beherzigen es bereits. Dennoch sei hiermit der Aufruf zur Beseitigung der auch klein(st)en Steine außerhalb der Grabanlagen nochmals aufgenommen, damit die pflegerischen Maßnahmen auf dem Friedhof nicht behindert und auch die Technik nicht beschädigt wird. Daher unsere wiederholte, dringliche Bitte: Entfernen Sie bitte das Steingut außerhalb Ihrer Grabanlage! Die Wege obliegen dem Friedhofsträger!

 

Und als Drittes sei der Hinweis – wie alle Jahre wieder – weitergegeben, dass ab 01.November das Wasser auf den Friedhöfen abgestellt ist.

 

Vielen DANK für Ihr Mittun und Ihr Verständnis, der Kirchenvorstand sowie die Vertreter des FriedhofsArbeitsKreises (FAK) & die Friedhofs-Mitarbeitenden

 

 

Wassernutzung auf den Friedhöfen

 

Zur Wassernutzung auf den Friedhöfen sei folgendes mitgeteilt:

Das Wasser auf den Friedhöfen wird mit Frosteintritt abgestellt und abhängig von den Temperaturen Ende März wieder angestellt.