Unser Reformationsjubiläum in der 150 jährigen Kirche Bärwalde

..... es war einfach...herzlich...fröhlich...unvergesslich. Herr Luther hätte seine Freude gehabt an den Klängen, dem Rhythmus und nicht zuletzt die liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten genossen. Alle Generationen stimmten ein in ein gemeinsames "Ein feste Burg ist unser Gott" Wie berührend und allgegenwärtig unser eindringlicher Wunsch "Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr Gott zu unsern Zeiten, es ist ja doch kein Ander nicht, der für uns könnte streiten: denn du unser Gott alleine..!!!

 

Ein riesengroßes DANKESCHÖN Euch allen! 

"Mönsch Martin" in der Kirche Bärwalde

Abenandacht in der Kirche Berbisdorf ... Dies war eine Andacht mit wundervoller Musik - von Orgel und Posaunenchor - Abendliedern und Gedanken, mit denen wir doch gestärkt in die neue Woche gehen können.  

 

 

Erntedankfest

in der festlich geschmückten

Kirche Berbisdorf

 

 

 

Erntedank

in der

Bärwalder Kirche

 

 

Erntedank in der

 

Naunhofer Kirche

Unser Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

...gut beschirmt starten: unter GOTTES Schirm dies wünschen wir allen für jeden Neubeginn an welchem Ort auch immer. .....und denkt dran: der Schuljahreskuchen gelingt nur mit ganz viiiiel Nächstenliebe!

Das Malawi Projekt - eine wertvolle Hilfsaktion für die Menschen in diesem afrikanischen Land. Frau Dr. Christa Blank stellt das Hilfsangebot vor und verkauft wunderbare Sachen zugunsten der Malawi - Hilfe. 

Benefizmusik für die Orgel Bärnsdorf

"Der heilige Geist ist bunt...." diese Worte wurden Wirklichkeit, als die Sonne durch die Bärnsdorfer Kirchenfenster den Altarraum erhellte.So konnten wir den besonderen Klängen der Schlaginstrumente lauschen. Das "Duo contrastics" brachte sie so beeindruckend zum Klingen. Die Klänge von Marimbaphon Vibraphon und Percussion füllten die Kirche aus. Im Kirchenschiff lauschte ein "buntes" Publikum: alle, wirklich alle Generationen waren vertreten. Die Freude der Musiker war spürbar, auch als Klavier, Klarinette und Saxophon erklangen - bunt. Im Anschluß ein dichtes Gewusel im Altarraum, die Musiker B.Stag und C.Süß erklärten ihre Instrumente, es ergaben sich Gespräche und mancher probierte sich im Musizieren. Welch besonderes Konzert mit besonderen Klängen in unserer Bärnsdorfer Kirche: wunderbar bunt!

Das war unser fröhlicher Pfingstgottesdienst in Bärnsdorf

Kantate Gottesdienst in der Kirche Naunhof

"Singest dem Herrn ein neues Lied......" wunderbare lebendige Klänge in unserer Naunhofer Kirche! Ein Bogen spannte sich zwischen frohen Liedern der Kurrende, des Chores der Gemeinde und der Predigt unseres Superintendenten Beuchel. Zwischen Fröhlichkeit im Singen und Tanz mit bunten Bändern und tröstlichen Worten. Wie schön auch, nach dem Gottesdienst bei kleinen Köstlichkeiten ins Gespräch zu kommen. "Lobt Gott getrost mit Singen, frohlock du christlich Schar!

Himmelfahrtsgottesdienst in der Kirche Bärwalde

 

 

 

Familien - 

gottesdienst

am

Ostersonntag

in der

festlich geschmückten

Kirche Bärwalde

Am Gründonnerstag erlebten wir ein besonders gestaltetes Feierabendmahl in der Kirche Steinbach. Pfarrer Brock gedachte mit der Gemeinde anhand eines Gemäldes das besondere letzte Abendmahl Jesu. Ausgestaltet wurde dieser Abend von jungen Musizierenden aus der Kurrende. Gemeinsam mit unserer Kantorin Sibylle Schulze übten sie Wochen vorher in dieser besonderen Zusammensetzung von Violinen, Quer-und Sopranflöte und Trompete. (Dank auch der spontanen Violinen-,Klarinetten-und Querflötenunterstützung )Wie wunderbar klang dann Pachelbes`s Kanon und das "Wohl mir das ich Jesum habe" Besonders auch der Sologesang "Das sollt ihr Jesu Jünger nicht vergessen".Unter dem Kanon "Herr bleibe bei uns, denn es will Abend werden und der Tag hat sich geneiget" gingen wir in die stille Zeit - wie tröstlich , allein die Musik eine Predigt. 

Weltgebetstag 3. März 2017

 

„Was ist denn fair?“

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

 

 

www.weltgebetstag.de

 

 

 

 

"Silayan!

das heißt Blick auf das Leben" 

 

so sangen wir zum Weltgebetstag in unserer Gemeinde.